Nutzungsbedingungen Website

TECHNISCHE ANGABEN
Wir haben alles unternommen, um korrekte technische Angaben zu machen, doch die Angaben zu Leistung und Reichweite sind Schätzwerte, die nur der Orientierung dienen und auf die man sich nicht verlassen sollte. Schmutz oder Bewuchs am Rumpf, die Einstellungen des Motors, Größe und Ausführung der eingebauten Motoren, eventuelle Schäden an den Schiffsschrauben, Luft- und Wassertemperatur, Treibstoffgewicht, Wasser, Vorräte und Anzahl der Passagiere können sich auf Leistung und Reichweite auswirken. Deshalb und aus weiteren Gründen können wir zu Leistung und Reichweite keine Garantie übernehmen und die entsprechenden Angaben sind nicht Gegenstand des Kaufvertrags oder vertragliche Leistungen. Die Fotografien, Bilder und künstlerischen Eindrücke auf der Website zeigen bestehende Modelle des Sunseeker-Sortiments. Es können auf den Fotografien und Bildern sowie den künstlerischen Stimmungsaufnahmen Elemente gezeigt werden, die nicht in der Standardausstattung der in Ihrem Markt angebotenen Modelle enthalten sind. Die tatsächlichen Spezifizierungen der in jedem konkreten Markt verkauften Modelle weichen voneinander ab und darüber hinaus können Spezifizierungen wie Modelle jederzeit ohne Vorankündigung geändert oder zurückgezogen werden. Die konkreten Spezifizierungen zu jedem Boot werden als Bestandteil des Kaufvertrags zwischen dem Käufer und Sunseeker bzw. dem Händler oder Vertriebspartner vereinbart.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES
Sunseeker nimmt nicht zu anderen Websites Stellung, auf die Sie gegebenenfalls über vorliegende Website zugreifen. Sunseeker hat keine Kontrolle über die Inhalte irgendeiner Website, die unabhängig von Sunseeker betrieben wird. Darüber hinaus impliziert eine Verlinkung zu einer externen Website nicht, dass Sunseeker den Inhalt oder die Nutzung einer solchen Website oder Verlinkung unterstützt oder Verantwortung für den Inhalt einer solchen Website oder Verlinkung übernimmt.

LINKS ZU UNSERER WEBSITE
Die Website darf nicht durch Rahmen in andere Websites eingebunden werden und Sie dürften ohne vorherige schriftliche Genehmigung keine Links zu irgendeinem Teil der Website erstellen.

VIREN
Sie dürfen die Website nicht missbrauchen, indem Sie vorsätzlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben oder sonstiges Material einfügen, das schädlich oder technisch gefährlich ist. Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugang zur Website, zum Server, auf welchem die Website gespeichert ist, oder zu irgendeinem sonstigen Server einer sonstigen Website oder einer sonstigen Datenbank zu verschaffen, die mit der Website in Verbindung stehen. Sie dürfen die Website nicht über Dienstverweigerungen oder verteilte Dienstblockaden (sogenannte DDoS-Attacken) angreifen. Wir sind nicht haftbar für irgendwelche Verluste oder Schäden, die durch eine verteilte Dienstblockade, Viren oder sonstiges technisch schädliches Material entstehen, die infolge Ihrer Nutzung der Website bzw. mit ihr verlinkter Websites oder von Downloads auf ihr verfügbaren Materials Ihre Computerausrüstung, Computerprogramme, Daten oder gespeichertes Material infizieren oder beeinträchtigen.

URHEBERRECHTE UND MARKENZEICHEN
Die Website enthält Material, das Sunseeker gehört oder von Sunseeker lizenziert ist und unter dem Schutz internationaler Urheberrechtsgesetze, Markenschutzgesetze oder sonstiger Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums steht. Sie dürfen keinerlei auf der Website stehendes Material auf irgendeine Art und Weise modifizieren, kopieren, reproduzieren, weiterveröffentlichen, hochladen, herunterladen, übermitteln oder verbreiten. Sie dürfen jedoch für Ihren persönlichen Gebrauch eine Kopie ausdrucken und Auszüge jeglicher Seiten der Website herunterladen. Alle Rechte an Markenzeichen, Dienstleistungsmarken, Urheberrechten, Namen, Begriffen, Symbolen, Bildern oder Designs, die Sunseeker gehören bzw. Güter oder Leistungen identifizieren oder kennzeichnen, die von Sunseeker hergestellt, angeboten oder lizenziert werden, sind hiermit auch dann Sunseeker vorbehalten, wenn sie nicht registriert sind, und sie dürfen nicht benutzt, kopiert oder reproduziert werden, es sei denn, Sunseeker habe dazu vorab schriftlich die ausdrückliche Genehmigung erteilt.

DATENSCHUTZ UND PERSONENBEZOGENE DATEN
Personenbezogene Daten, die Sie uns über diese Website mitteilen, können von uns gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen aufbewahrt und verarbeitet werden. Wir können diese Informationen verwenden, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die von oder im Auftrag von Sunseeker bereitgestellt werden. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren Richtlinien zum Datenschutz und zum Datenschutz.

Haftungsausschlüsse und -beschränkungen
Sunseeker schließt hiermit im größten gesetzlich zulässigen Umfang jegliche ausdrücklichen oder implizierten Gewährleistungen, Vertretungen und Konditionen jeglicher Art aus, darunter zum Beispiel implizierte Gewährleistungen zufriedenstellender Qualität, der Eignung zu einem bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung bestehender Regelungen oder Vorschriften. Manche Gerichtsbarkeiten lassen den Ausschluss implizierter Gewährleistungen nicht zu, daher kann obige Ausschlussklausel für Sie unzutreffend sein. Sunseeker ist keiner Partei gegenüber haftbar für irgendwelche direkten oder indirekten Schäden, besonderen bzw. zusätzlichen Schadensersatzansprüche oder Folgeschäden, die sich aus irgendeiner Form der Nutzung der Website oder einer hyperverlinkten Website ergeben, was zum Beispiel Gewinneinbußen oder Geschäftsunterbrechungen umfasst und auch dann gilt, wenn Sunseeker ausdrücklich auf die Möglichkeit der betreffenden Schäden hingewiesen wurde. Davon unberührt bleiben Sunseekers Haftung für Todesfälle oder Verletzungen aus Fahrlässigkeit sowie die Haftung des Unternehmens für betrügerisch falsche Darstellung oder Auslegung.

ÄNDERUNGEN
Sunseeker kann diese Geschäftsbedingungen jederzeit durch Änderungen an vorliegender Seite modifizieren. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie diese Seite regelmäßig überprüfen, um eventuelle Änderungen zur Kenntnis zu nehmen, da diese für Sie verbindlich sind. Manche der in vorliegenden Geschäftsbedingungen enthaltenen Regelungen können zudem durch Regelungen oder Benachrichtigungen aufgehoben oder ersetzt werden, die andernorts auf unserer Website veröffentlicht werden.

STANDORT UND GERICHTSBARKEIT
Diese Website wird von Sunseeker aus dem Vereinigten Königreich betrieben und kontrolliert. Sunseeker ist eine nach englischem Recht organisierte und bestehende Gesellschaft. Alle Interaktionen zwischen Sunseeker und allen Personen, die auf diese Website zugreifen, oder Personen, die elektronisch mit Sunseeker kommunizieren, gelten als im Vereinigten Königreich, wo diese Website gehostet wird und E-Mails empfangen werden. Diese Bedingungen und alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit ihnen oder ihrem Gegenstand oder ihrer Gründung (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) ergeben, unterliegen den Gesetzen Englands und sind in Übereinstimmung mit dem ausschließlichen Recht auszulegen Zuständigkeit der englischen Gerichte.

Eingetragener Firmenname: Sunseeker London Ltd, Quadrantenhaus, Etage 6 . 4 Thomas Square, London, E 1 W 1 YW.
Registrierte Nummer: 2875114 .
MwSt.-Nr .: GB 629080340
Telefon: + 44 ( 0 ) 2073550980
Email: [email protected]

ANTI-SLAVERIE UND MENSCHENVERKEHR

Wir verpflichten uns dazu, unsere Praktiken zur Bekämpfung der Sklaverei und des Menschenhandels gemäß dem Modern Slavery Act zu verbessern 2015 .

Organisationsstruktur

Wir sind Händler von Sunseeker Superyachten und Teil der Sunseeker London Group.

Unsere Politik bezüglich Sklaverei und Menschenhandel

Wir setzen uns dafür ein, dass in unseren Lieferketten oder in unseren Geschäftsbereichen keine moderne Sklaverei oder Menschenhandel stattfindet.

Unsere Richtlinie zur Sklaverei (Anti-Sklaverei-Richtlinie) spiegelt unsere Verpflichtung wider, in all unseren Geschäftsbeziehungen ethisch und integer zu handeln. Unsere Richtlinien sollen die Sunseeker London Group bei der Einhaltung der Anforderungen des Modern Slavery Act unterstützen 2015 .

Unsere Richtlinien geben Arbeitnehmern, Auftragnehmern und anderen Geschäftspartnern eine Anleitung zu Sklaverei und Menschenhandel sowie zu den von der Organisation ergriffenen Maßnahmen zur Bekämpfung von Sklaverei und Menschenhandel in ihrem Geschäft und ihren Lieferketten.

Unsere Lieferanten (und ihre Lieferanten) müssen von Zeit zu Zeit alle anwendbaren Gesetze, Satzungen, Vorschriften und Gesetze einhalten.

Diese Erklärung wurde vom Vorstand der Sunseeker London Group genehmigt.

  1. Grundsatzerklärung
    • Moderne Sklaverei ist ein Verbrechen und eine Verletzung grundlegender Menschenrechte. Es gibt verschiedene Formen wie Sklaverei, Knechtschaft, Zwangs- und Zwangsarbeit sowie Menschenhandel, die alle den Entzug der Freiheit einer Person durch einen anderen gemeinsam haben, um sie für persönliche oder geschäftliche Zwecke zu nutzen. Wir verpflichten uns dazu, in allen Geschäftsbeziehungen und Beziehungen ethisch und integer zu handeln und wirksame Systeme und Kontrollen zu implementieren und durchzusetzen, um sicherzustellen, dass moderne Sklaverei nirgendwo in unserem eigenen Geschäft oder in einer unserer Lieferketten stattfindet.
    • Wir setzen uns auch dafür ein, dass Transparenz in unserem eigenen Geschäft und in unserem Ansatz zur Bekämpfung der modernen Sklaverei in unseren Lieferketten besteht, im Einklang mit unseren Offenlegungspflichten gemäß dem Modern Slavery Act 2015 . Die gleichen hohen Standards erwarten wir von allen unseren Auftragnehmern, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern.
    • Diese Richtlinie gilt für alle Personen, die in irgendeiner Form für uns oder für uns arbeiten, einschließlich Mitarbeiter aller Ebenen, Direktoren, leitende Angestellte, Leiharbeiter, freiwillige Helfer, Praktikanten, Vertreter, Auftragnehmer, externe Berater, Vertreter von Dritten und Unternehmen Partner.
    • Diese Richtlinie ist nicht Teil des Anstellungsvertrags eines Mitarbeiters und wir können ihn jederzeit ändern.
  2. Verantwortung für die Politik
    • Der geschäftsführende Direktor trägt die Gesamtverantwortung dafür, dass diese Richtlinie unseren rechtlichen und ethischen Verpflichtungen entspricht und dass alle Personen, die unter unserer Kontrolle stehen, sich daran halten.
    • Das Management auf allen Ebenen ist dafür verantwortlich, dass diejenigen, die ihm Bericht erstatten, diese Politik verstehen und einhalten, und sie werden angemessen und regelmäßig darin geschult und das Problem der modernen Sklaverei in Lieferketten behandelt.
  3. Einhaltung der Richtlinie
    • Sie müssen sicherstellen, dass Sie diese Richtlinie lesen, verstehen und befolgen.
    • Die Verhinderung, Aufdeckung und Meldung moderner Sklaverei in irgendeinem Teil unserer Geschäfts- oder Lieferketten liegt in der Verantwortung aller, die für uns oder unter unserer Kontrolle arbeiten. Sie sind verpflichtet, jegliche Aktivitäten zu vermeiden, die zu einem Verstoß gegen diese Richtlinie führen oder diesen vermuten lassen.
    • Sie müssen Ihren Vorgesetzten so schnell wie möglich benachrichtigen, wenn Sie glauben oder den Verdacht haben, dass ein Konflikt mit dieser Richtlinie aufgetreten ist oder in der Zukunft auftreten könnte.
    • Sie werden ermutigt, Besorgnis über das Problem oder den Verdacht auf moderne Sklaverei in Teilen unseres Geschäfts oder unserer Lieferketten aller Zulieferer zu einem möglichst frühen Zeitpunkt zu äußern.
    • Wenn Sie glauben oder vermuten, dass ein Verstoß gegen diese Richtlinie aufgetreten ist oder eintreten könnte, müssen Sie Ihren Vorgesetzten so schnell wie möglich benachrichtigen.
    • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine bestimmte Handlung, die generelle Behandlung von Arbeitnehmern oder ihre Arbeitsbedingungen in einer beliebigen Stufe unserer Lieferketten eine der verschiedenen Formen der modernen Sklaverei darstellen, sollten Sie dies mit Ihrem Vorgesetzten besprechen.
    • Wir möchten Offenheit fördern und werden jeden unterstützen, der im Rahmen dieser Politik in gutem Glauben echte Bedenken äußert, selbst wenn sich diese als falsch herausstellen. Wir verpflichten uns, sicherzustellen, dass niemand nachteilige Behandlung erleidet, wenn wir in gutem Glauben den Verdacht äußern, dass moderne Sklaverei jeglicher Art in irgendeinem Teil unseres eigenen Unternehmens oder in einer unserer Lieferketten stattfindet oder stattfinden könnte. Eine nachteilige Behandlung umfasst Kündigung, Disziplinarverfahren, Drohungen oder andere ungünstige Behandlung, die mit der Besorgnis verbunden ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie an einer solchen Behandlung leiden, sollten Sie den Compliance-Manager unverzüglich informieren. Wenn die Angelegenheit nicht behoben wird und Sie ein Angestellter sind, sollten Sie sie formell unter Verwendung unseres Beschwerdeverfahrens ansprechen.
  4. Verstöße gegen diese Politik
    • Jeder Mitarbeiter, der gegen diese Richtlinie verstößt, wird mit Disziplinarverfahren konfrontiert, die zur Kündigung von Fehlverhalten oder grobem Fehlverhalten führen können.
    • Wir können unsere Beziehung zu anderen Personen und Organisationen beenden, die in unserem Namen arbeiten, wenn sie gegen diese Richtlinie verstoßen.
Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Browser jetzt aktualisieren

×

Portions of this page translated by Google.